August 2015

Liebe Wandler*innen,

was sich hinter Leila versteckt und wie Du bequem von zuhause eine Vorlesung über den Klimawandel besuchen kannst, erfährst Du in diesem Newsletter.

Eure Transition Town Heidelberg

---

Leila bekommt ein Zuhause!

Unser jüngstes Projekt - der Heidelberger Leihladen - zieht zusammen mit dem Umsonstladen Fua Umme in die Remise des Mehrgenerationenhaus in Rohrbach. Im Leihladen kannst Du zukünftig Gegenstände, die Du nur zeitlich begrenzt bzw. nur ab und zu brauchst (z. B. Bohrhammer, Waffeleisen, Kinderfahrrad) wie in einer Bibliothek umsonst ausleihen.

Wir freuen uns riesig über die Kooperation mit dem Umsonstladen und dem Mehrgenerationenhaus! Aktuell renovieren wir die Remise, die uns zur Verfügung gestellt wurde. Wir halten Dich auf dem Laufenden!

Neugierig geworden, was Leila alles kann? Dann lies hier weiter!

---

Heidelberg freut sich über ein weiteres Repair Café!

Im Emmertsgrund findet der Familiensonntag mit Reparatur Café statt
Bürgerhaus (Forum 1)
20. September 2015
10 bis 15 Uhr

Bei Kaffee und Kuchen vom Berg-Café kannst Du gemeinsam mit ehrenamtlichen Experten Elektrogeräte, Fahrräder und Textilien reparieren. Außerdem kannst Du lernen, wie man Messer richtig schleift. Für Kinder ist ein Spiel- und Bastelangebot geplant.

weitere Infos

Film & Gespräch "The True Cost" im Laden Friedrich

22.09.2015, 20 Uhr

In „The True Cost“ wird die Geschichte des wahren Preises, den wir für die billige Mode bezahlen, erzählt. Andrew Morgan reiste für den Film einmal um die ganze Welt, besuchte Arbeiterinnen in Kambodscha und Bangladesch, Baumwoll-Farmer in Texas und Modewochen. Der Film will keine Antworten geben, stellt aber die entscheidenden Fragen und bringt uns dazu darüber nachzudenken, was wir kaufen.

Mundraub - Die Online-Plattform für Selberpflücker*innen

Du frühstückst gerne Toast mit Brombeermarmelade, brauchst Holunderblütensirup für den Hugo auf Deinem Sommerfest oder liebst Milchreis mit Pflaumenkompott? Wusstest Du, dass Du all diese Leckereien aus Wildfrüchten bzw. -blüten zaubern kannst? Das ist ökologisch, kostet nichts und ist lecker.

Wo Du Wildfrüchte findest, kannst Du auf der kostenlosen Online-Plattform Mundraub nachschauen. Auch in Heidelberg sind zahlreiche Standorte verzeichnet. Und wenn Du eine Stelle findest, die noch in der Karte fehlt, trage sie einfach selbst ein. So entwickelt sich nach und nach eine virtuelle Allmende.

---

Kostenlose Online-Vorlesung Klimawandel und seine Folgen

Start 09.11.2015, fünfwöchiger Kurs
Hier kannst Du Dich bereits anmelden.

Entwickelt wurde die Vorlesung gemeinsam vom WWF Deutschland und dem Deutschen Klima-Konsortium (DKK). Hochkarätige Wissenschaftler*innen referieren zu folgenden Kapiteln:

• Klimasystem und Klimawandel (Mojib Latif, GEOMAR Kiel, und weitere)

• Modelle und Szenarien (Jochem Marotzke, MPI für Meteorologie Hamburg, und weitere)

• Klimageschichte (Michael Schulz, MARUM, Universität Bremen, und weitere)

• Folgen des Klimawandels (Hermann Lotze-Campen, PIK Potsdam, und weitere)

• Klimawandel als gesellschaftliche Herausforderung (Anita Engels, Universität Hamburg, und weitere)

---

"Viele kleine Leute,
in vielen kleinen Orten,
die viele kleine Dinge tun,
können das Gesicht der Welt verändern."

Spruchweisheit der Mandika, Afrika

---

Weitere Infos auf: http://transition-heidelberg.org/

(ik, mi)

---