WandelKulturHaus

Im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums (Förderprogramm „Kurze Wege für den Klimaschutz“) haben wir für das Projekt WandelKulturHaus eine Förderzusage. Mit dem WandelKulturHaus möchten wir einen Begegnungsraum gestalten, in dem sozial-ökologische Initiativen Veranstaltungen anbieten und in gemütlicher Café-Atmosphäre ein Austausch mit Heidelberger*innen stattfindet:

Kaffeeduft, interessante Musik, angeregte Gespräche. Die Frühlingsonne fällt auf die Teller voller bunter veganer Speisen, Kinder spielen, Freunde treffen sich… Das Herz des WandelKulturHauses ist ein Café als Begegnungsraum, Ort für künstlerische Darbietungen und Veranstaltungen verschiedener sozial-ökologischer Initiativen. Das WandelKulturHaus unterstützt den Kulturwandel bei möglichst vielen Menschen hin zu einem suffizienteren, ressourcenschonenderen Leben, indem es nachhaltiges Handeln im Alltag erlebbar macht – von veganem Kochen über Upcycling und Reparieren bis hin zum inneren Wandel.

 

Hier findest Du die WandelKulturHaus-Projektskizze.

Möchtest Du beim WandelKulturHaus mitmachen oder brauchst weitere Infos? Melde Dich einfach bei Isabell isabell-kuhl(at)web.de.