Wandelgarten

Durch den Wandelgarten werden wir eine öffentliche, nachbarschaftlich gelegene Fläche gemeinschaftlich zu einem Ort des Lernens über nachhaltiges, enkeltaugliches Leben gestalten. Vernetzt mit Stadt und Nachbarschaft entsteht ein Garten, der

  1. durch seine Gestaltung Stadt, Menschen und Natur verbindet
  2. Begegnung und Vernetzung der Nachbarschaft ermöglicht
  3. nachhaltiges, alltagsbezogenes Handeln aktiviert und
  4. Bildung zum Thema Nachhaltigkeit praktisch realisiert.

Für dieses Projekt haben wir im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative eine Förderzusage des Bundesumweltministeriums (Förderprogramm „Kurze Wege für den Klimaschutz“).

Hier findest Du die Wandelgarten-Projektskizze.

Möchtest Du beim Wandelgarten mitmachen oder brauchst weitere Infos? Melde Dich einfach bei Laura laurafbruns(at)posteo.de.