Titel-02
11. Januar 2018
Liebe Wandler*in,

wir möchten das neue Jahr mit viel Motivation für den notwendigen Wandel zu einer nachhaltigen, klima- und ressourcenschonenden, enkeltauglichen Zukunft starten.
Damit der Funke unserer Motivation auf Dich überspringt, laden wir Dich ein zum Filmabend "Tomorrow", in dem die Transition Bewegung, ihr Gründer Rob Hopkins und viele weitere Initiativen vorgestellt werden. Wir freuen uns, wenn Du kommst und Dich inspirieren lässt.

Wenn Du dann aktiv werden möchtest, begrüßen wir Dich bei unserem Projekt-Buffet.

Wir freuen uns auf ein wandelbares Jahr, in dem Transition Town endlich auch ein - nein sogar gleich zwei - zu Hause bekommt: das WandelKulturHaus und den Wandelgarten.

Deine Transition Town Heidelberg
Unsere Aktivitaeten

Herzlich Willkommen Laura und Nadine!



„Du kannst die Welt nicht mit einem Hobby verändern, dem Du lediglich jeden Mittwochabend um 19 Uhr nachgehst.“
Rob Hopkins, Mitbegründer der Transition Town-Bewegung
laura_nadine_arbeitsstart
Genau deshalb haben schaffen wir mit in den beiden Förderprojekten Wandelgarten und WandelKulturHaus erste bezahlte Stellen bei Transition Town Heidelberg e. V. Seit dieser Woche wirken Nadine und Laura nun Montag bis Donnerstag für den Wandelgarten. Ganz Transition Town freut sich über diesen wichtigen Meilenstein, wünscht den beiden einen guten Start und alles Gute! Wir freuen uns auf das weitere gemeinsame Wandeln.
transition_streets

Transition Town jubelt ein drittes Mal: Förderung für Transition Streets

Unser Projekt Transition Streets wurde bei der Abstimmung über die Fördermittel der Klimaschutz+ Stiftung ausgewählt. Es erhält insgesamt 2.466 € aus dem Heidelberger Bürgerfonds und dem Stiftungstopf von Dirks Bio-Kiste. Wir freuen uns riesig, dieses Projekt mit neuem Schwung voranbringen zu können und bedanken uns bei der Klimaschutz+ Stiftung und allen Mitstifter*innen!

Filmabend "Tomorrow"

17. Januar 2018, 20 Uhr, Marstallcafé

Was, wenn es die Formel gäbe, die Welt zu retten? Was, wenn jeder von uns dazu beitragen könnte?

Müssen immer nur die Probleme unserer heutigen Welt aufgezeigt werden? Wie es der Film „Tomorrow“ zeigt, ist die Welt auch voller Lösungen. Dies hat uns dazu inspiriert, motivierte Initiativen in Heidelberg vorzustellen, die an Lösungen für eine bessere Welt arbeiten.
Filmvorführung Tomorrow
In dem Film geht es um Lösungsansätze für die negativen Auswirkungen einiger wachstumsorientierter, wirtschafts- und leistungsorientierter globaler Gesellschaftsformen. Er zeigt konkrete alternative Modelle in Bildung, Wirtschaft, Landwirtschaft, Energie und Demokratie.

Finanzielle Unterstützung durch: StudierendenRat
Gastgeber: Studierendenwerk Heidelberg

Eintritt frei
Repair Cafe Logo
27. Januar 2018, 13 bis 17 Uhr
Haus der Jugend, Römerstraße 87

Endlich wird wieder geschraubt, genäht, geklebt und geflickt. Hast Du einen kaputten wackeligen Stuhl, Löcher in der Lieblingsjeans, eine Lampe mit Wackelkontakt oder ein plattes Fahrrad? Dann komm vorbei, repariere mit unseren Reparateur*innen und rette Deine Sachen.

Dazu gibt es leckeren Kaffee, Tee und Kuchen.

Projekt-Buffet - Die Transition Town Heidelberg lädt ein

05. Februar 2018, 19:30 Uhr
Galerie Atosha, Ecke Plöck/Märzgasse

19.30 Uhr Gemeinsame Eröffnung des Buffets (saisonal, regional, vegan-vegetarisch)
Wir freuen uns, wenn Du ebenfalls einen kulinarischen Leckerbissen beisteuern kannst.
20.15 Uhr Die aktuellen Projekte der Transition Town Heidelberg stellen sich vor und informieren, wo Du Dich einbringen kannst, wenn Du aktiv werden möchtest:
  • Wandelgarten
  • WandelKulturHaus
  • Transition Streets
  • Repair Café
21.00 Uhr Austausch
  • Open Space & offener Austausch mit Ansprechpartner*innen der Projekte
  • Treffpunkt & Kontakt für neue Ideen & Projekte
megaphone-1480342_1280

Save the Date / Führsprecher*innen gesucht

22. Februar 2018, 18 Uhr

Ganz im Sinne der "Unleashing Partys" von Transition Towns in Großbritannien möchten wir mit Euch feiern, was wir in den letzten Viereinhalbjahren erreicht haben, wohin es gehen kann und uns mit ganz Heidelberg und den Heidelberger*innen verbinden.
2018 können wir durch Förderungen der Klimaschutz+ Stiftung sowie des Bundesumweltministeriums mehrere große Wandelprojekte verwirklichen: Transition Streets, das WandelKulturHaus und den Wandelgarten.

Wir suchen Führsprecher*innen anderer Initiativen, der Stadt, aus Kirchengemeinden usw. aber auch Einzelpersonen, die auf dieser Feier kurz ans Mikrofon treten und sagen, weshalb es diese Transition-Projekte in Heidelberg braucht oder weshalb sie sich auf sie freuen. Kannst Du Dir vorstellen, in diesem Rahmen ein paar Worte der Wertschätzung für die Projektteams zu sagen? Dann melde Dich bei Isabell: isabell-kuhl(at)web.de
Aktivitaeten weiterer Initiativen

Repair Café im Treff am Turm

27. Januar 2018, 10 bis 13 Uhr
Franz-Kruckenberg-Str. 54, Heidelberg-Rohrbach

Dieser Samstag ist ein echter Reparier-Samstag. Du kannst erst im Treff am Turm und anschließend mit uns im Haus der Jugend reparieren (s. o.).
werkzeug
Denkanstoss
"Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor zwanzig Jahren.
Die nächstbeste Zeit ist jetzt."
facebook
http://transition-heidelberg.org/
ik, mi
MailPoet